UNTERNEHMEN

DIE FINTYRE-GRUPPE

Der Erwerb von Pneusmarket und Franco Gomme erlaubte der Gruppe, sich unter den ersten fünf unabhängigen Distributoren in Europa zu platzieren.

Mit mehr als 6 Mio. verkauften Reifen, 2 Zentralhubs und 8 Lagern, die engmaschig das nationale Gebiet bedienen, 200 Angestellten und einer  aus mehr als 80 Agenten bestehenden kommerziellen Organisierung konnte Fintyre – seit den ersten Jahren 2000 – eine große Entwicklungsphase verzeichnen. Sie wurde so heute der erste Distributor in Italien und platzierte sich beim Vertrieb von Ersatzreifen unter den ersten fünf in Europa.

2015 konnte der Erwerb von Pneusmarket vervollständigt werden, eine Gesellschaft der Marangoni-Gruppe, die im Einzel- und Großhandel von Reifen für PKWs, Leicht- und Industrietransport tätig ist.

Pneumsmarket ist mit ihrem Netz aus 40 Geschäften, die größte Verkaufskette Italiens, deren Positionierung dem Brand eine große Bekanntheit bei Consumer und der Industrie gewährleistet. 

Die Geschäfte von Pneusmarket vertreiben und montieren Reifen der weltweit bei PKW-Fahrern, Unternehmensfuhrparks, kleinen und mittleren Transportgesellschaften, Fahrzeug- und Schwertransportfahrzeugwerkstätten, Leasing- und Mietgesellschaften bekanntesten Marken. Dieser Erwerb gestattete  Fintyre in den Einzelhandel einzutreten und dadurch die Erlöse zu diversifizieren. Gleichzeitig gelang es Pneusmarket mit den bekannten und auf dem Bezugsmarkt geschätzten Markenzeichen zu arbeiten. 

Im Laufe  2016 fuhr Fintyre mit ihrer Expansion fort und erwarb Franco Gomme, eine 1977 gegründete Vertriebsgesellschaft, die weiterhin von Franco De Marchi geleitet wurde. Das Unternehmen, dessen Vertriebs- und Business-Modell sich von dem von Fintyre unterscheidet und komplementär ist, wird weiter vollkommen autonom und unabhängig mit seinem Wachstum fortfahren. Es ist Absicht von Fintyre die Professionalität und die Positionierung auf dem Markt zu schützen. Von dieser Operation erwartet man Synergien im Bereich  des Einkaufs, der Produktverwaltung, der Logistik und der Finanzen.

Der Erwerb von Pneusmarket und Franco Gomme erhöhte bedeutungsvoll die Dimensionen von Fintyre. Der Umsatz, der durch diese zwei Einheiten erweiterten Gruppe betrug 2016 mehr als 420 Mio. Euro und positionierte sie dadurch unter den ersten fünf unabhängigen Distributoren Europas

In den ersten Monaten 2017 wurde die Fintyre-Gruppe vom Equity-Private-Fond Bain Capital aufgekauft, der mit dem Management zusammenarbeiten wird, um das Wachstum beim Vertrieb von Reifen durch den Einzel- und Großhandel für eine Leadership in Italien und in Europa zu erreichen. 

Condividi
Related articles